ZU Gast: Adrian Florea

 

 

 
Rohre sind für mich eine besondere Mischung aus Masse und Hohlraum. Durch tänzerische Bewegungen erstelle ich Bahnen an denen entlang ich die gewonnenen Formen trenne und so Skulpturen schaffe.
Freie Bewegungen sind auch bei meinen Zeichnungen wichtig, in denen ich Skizzenhaft Landschaften und Figuren andeuten.

Ausstellungsort: 

In den Heemken Ateliers | Hauptstrasse 135-137

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.ellagengel.de